Fahrschule Knoke Online

Preise - Wir wollen die Kosten möglichst gering halten. Deshalb unser Motto: "So wenig Fahrstunden wie möglich aber soviel Fahrstunden wie nötig!"

Was kostet ein Führerschein?

Eine Frage, die von angehenden Fahrschülern häufig gestellt wird, und die nicht so einfach zu beantworten ist.


Warum ist es so schwierig, die Frage nach dem lieben Geld zu beantworten?

o Weil es keine Gebührenordnung gibt. Deutschlands Fahrschulen können ihre Preise am Markt selbst bestimmen. Nur die Behörden und die Prüforganisationen müßen sich an festgelegte Gebührensätze halten. Es gibt aber Vorschriften darüber, wofür Fahrschulen Honorar verlangen dürfen. Oftmals nehmen Fahrschulen dem Kunden nicht jede Gebühr ab, die sie verlangen könnten.

o Weil sich die Marktpreise je nach Region stark unterscheiden. Ein Fahrschüler in Berlin bezahlt wahrscheinlich eine völlig andere Grundgebühr als jemand in Baden-Württemberg.

o Weil auch die Anforderungen unterschiedlich sind, je nachdem wo man den Führerschein macht. Für eine Prüfungsfahrt durch die Innenstadt braucht man in München eine andere Vorbereitung als in Papenburg.

o Weil eine topmoderne Ausbildung mit hochmotivierten Fahrlehrern, guten Serviceleistungen und hervorragenden Prüfungsergebnißen mehr Geld kostet als die Abfertigung in einem Billigladen, wo schlecht bezahlte Angestellte den Tag hinter sich bringen müßen.

o Weil es zu einem großen Teil natürlich auch vom Fahrschüler abhängt, wie viele Ausbildungsfahrten er sich gönnt oder benötigt. Denn eines steht fest:

Wenig Ausbildung = wenig Erfahrung.

Womit Sie rechnen müßen
Kosten fallen an vier Stellen an:

1. Vorabkosten
Sehtest ca. 6,00 € 
Kursus: Lebensrettende Sofortmaßnahmen ca. 18,00 € 
einfaches Paßfoto beim Fotografen ab ca. 8,00 € 
(oder doch lieber aus dem Automaten?) ab ca. 3,00 € 

2. Gebühren bei der Straßenverkehrsbehörde
Auszug aus dem Verkehrszentralregister 3,30 € 
Prüfung und Bearbeitung des Führerscheinantrags 5,10 € 
Herstellung des Führerscheins und Erteilung der Fahrerlaubnis 33,20 €

3. Fahrschule: Ausbildung, Lernmaterial und Prüfung
Die Preise erfahren Sie bei uns in den Fahrschulen an den Unterrichtstagen in einem persönlichen Gespräch (aufgrund der unterschiedlichen Fahrzeugklaßen).
4. Prüfungen
Theoretische Prüfung: 
Gebühr der Prüforganisation (TüV, DEKRA) 10,09 € 

Praktische Prüfung: 
Gebühr der Prüforganisation (TüV, DEKRA) 77,72 € 

Kann es wesentlich billiger oder teurer werden?
Auf jeden Fall . Die Gründe haben wir oben bereits besprochen. Wir erhielten auch Mails von Fahrschulinhabern, die uns darauf hinwiesen, daß die Obergrenzen unserer Preißpannen zu niedrig waren. In manchen Städten gibt es tatsächlich extreme Preißprünge - wie bei den Mieten. Einem Fahrschulinhaber in Aachen steht wahrscheinlich das Waßer in den Augen, wenn er die Preislisten in München sieht ;-)

Nicht jeder wird 25 Fahrstunden nehmen genau wie nicht jeder Schüler eine Klaßenarbeit mit der Durchschnittsnote 3,2 schreibt. Wer bei den Fahrstunden am falschen Ende spart, wird das nicht unbedingt schaffen.

Auch auf dem Fahrschulmarkt gibt es einen harten Wettbewerb mit Sonderangeboten und Dumpingpreisen, besonders in großstädtischen Ballungsgebieten. Im Einzelfall werden von den schwarzen Schafen der Branche "normale" Fahrstunden als Sonderfahrten deklariert. Das senkt zwar mitunter die Fahrstundenzahl und bringt viel Mund-zu-Mund-Propaganda, jedoch kann die Fahrerlaubnis später von der Behörde einkaßiert werden, falls die Manipulation ans Licht kommt. Nicht umsonst müßen Fahrlehrer und Fahrschüler vor der Prüfung unterschreiben, daß diese Fahrten absolviert worden sind. Außerdem ist diese Trickserei verantwortungslos: Denn Fahranfänger, die die Gefahren der Autobahn-, Landstraßen- und Lichtfahrten nicht beherrschen, sind rollende Zeitbomben auf unseren Straßen; hier reicht ein Blick in die Unfallstatistik.

Es spricht also viel dafür, die Wahl der Fahrschule nicht allein über den Preis zu treffen. Wenn man keine beßeren Anhaltspunkte hat (Empfehlung von Freunden, die zufrieden mit der Ausbildung waren), dann führt der einzig richtige Weg durch die Türen dieser Fahrschule. Machen Sie sich ein Bild(!) von den Leistungen und dem Lernklima.

Führerscheinausbildung ist Vertraünßache!
Nicht der Preis für eine Fahrstunde ist für Dich wesentlich, sondern die Gesamtsumme,
die nach erfolgreicher Prüfung unter dem Strich steht.
Wir haben alle Preise kaufmännisch korrekt kalkuliert und so tief wie möglich gehalten.

Alle weiteren Zugeständniße würden jedoch zu Lasten der Ausbildungsqualität gehen.
Und da machen wir in Deinem Intereße null Abstriche!
Bei uns bekommst Du kompetente Betreuung, von der ersten Unterrichtßtunde an.
Das ist für uns selbstverständlich. Und wir glauben: Unsere guten Prüfergebniße sprechen für die hervorragende Ausbildung.
Irgendwie "Fahren lernen" kann man überall. Unsere Philosophie ist es: Dich bestmöglich auf den alltäglichen Straßenverkehr vorzubereiten. Du solltest Dich selbst fragen: Will ich nach bestandenen Prüfung nur irgendwie von A nach B kommen? oder Ich will nach bestandener Prüfung so gut und so sicher wie möglich ans Ziel kommen?

Der Führerschein - ist die Anschaffung fürs Leben. Vertrau auf unsere Erfahrung !!!

Die Webseiten wurden optimiert für 1.024 * 768 Pixel

 
 
Powered by AzP ltd.